Alternative Lebensmittel

Alternative Lebensmittel

Wusstest Du, dass man viele (ungesunde) Lebensmittel, durch gesündere, (oft auch pflanzliche) Lebensmittel ersetzen kannst? Wir haben mal ein paar alternative Lebensmittel rausgesucht und für Dich aufgelistet.

 

Gesunde und ungesunde Lebensmittel – Achte auf deine Lebensmittel

  • Achte bei stark verarbeiteten Produkten mal auf die Inhaltsstoffe
  • Je verarbeiteter ein Produkt ist, enthält dieses meist viele Haltbarmacher, Konservierungs- sowie Farbstoffe oder Stabilisatoren
  • Die häufigsten Zusatzstoffe sind Emulgatoren, Farbstoffe, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker

 

Ungesunde Lebensmittel ganz einfach ersetzen

  • Statt Ei – Gelee aus Leinsamen, Chia Samen oder Flohsamen herstellen
  • Statt 100% Weizenmehl – Einen Teil mit Mandelmehl, Kokosmehl, Goldleinmehl oder Vollkornmehl ersetzen
  • Statt raffiniertem Zucker – Erythrit oder Kokosblütenzucker
  • Statt Sonnenblumenöl zum Braten – Kokosöl desodoriert oder Ghee zum Braten verwenden
  • Statt Nudeln aus Weizen – Vollkornnudeln, Sojanudeln, Glasnudeln, Reisnudeln oder Nudeln aus Zucchini
  • Statt herkömmliches Kakaopulver – Rohkakao
  • Statt Milch – Mandelmilch, Hafermilch, Cashewmilch, fettarme Biomilch
  • Statt Sirup oder Honig – Flavour Drops
  • Statt Weißbrot – Vollkornbrot oder Eiweißbrot
  • Statt Süßigkeiten – Trockenfrüchte, Mandeln, Kerne und Nüsse, Popcorn selbst machen, Zartbitterschokolade, Obst, Sesamstangen, Datteln
    Fertiges Müsli – selbst Müsli mit Nüssen und Samen herstellen und mit z.B. Agavendicksaft oder Honig süßen
  • Statt Pudding – Chia Pudding oder Leinsamen Pudding herstellen
  • Statt Butter auf dem Brot – Frischkäse oder Avocado
  • Statt Gewürzmischungen – Reine Einzelgewürze mischen (ist auf Dauer auch meist günstiger)
  • Statt Softdrinks – Tee (auch gesüßt mit Flavour Drops oder Erythrit), Infused Water

 

Empfehlenswerte Lebensmittel für den Alltag

  • Haferflocken
  • Leinsamen, Chia Samen, Quinoa (z.B. als Topping oder Pudding)
  • Vollkornnudeln
  • Kartoffeln
  • Jegliches Gemüse
  • Vollkorn-, Dinkel- oder Eiweißbrot
  • Pflanzliche Milchprodukte
  • Obst: Äpfel, Kiwi, Beeren, Aprikosen
  • Selfmade Müsli mit Kernen, Nüssen und Trockenfrüchten
  • Wenig Fleisch – Und wenn, dann Wild, Geflügel oder Kalbfleisch

 

Ei durch Leinsamen ersetzen:

  1. Schrote 1 EL Leinsamen
  2. Gebe die geschroteten Leinsamen in ein Gefäß
  3. Nun 3 EL heißes Wasser dazugeben
  4. Verrühre anschließend alles und lasse die Mischung min. ziehen lassen, bis das Gemisch andickt und du dieses als Ei-Ersatz nutzen kannst

 

Mandelmehl, Kokosmehl oder Leinmehl ersetzen/integrieren:

100% Weizenmehlanteil können mit Vollkornmehl ersetzt werden

Kokosmehl muss immer mit einem anderen Mehl gemischt werden (2 Teile Kokosmehl, 1 Teil anderes Mehl)

Entöltes Mandelmehl kann gemischt werden, muss er aber nicht. Da kaum Öl vorhanden ist, zieht das Mehl sehr viel Feuchtigkeit.

Gemahlene Mandeln sind noch schön ölig und ziehen deshalb keine Flüssigkeit mehr.

 

Chia Pudding Basisrezept:

Du benötigst

Mische beide Zutaten miteinander und lasse diese Mischung anschließend über Nacht im Kühlschrank quellen.

Unser Tipp: Fürs Topping Himbeeren pürieren und Früchte klein schneiden und auf den Pudding anrichten.

 

Müsli selber herstellen:

Kerne und Nüsse deiner Wahl mit Haferflocken und Honig mischen und anschließend auf einem Backblech verteilen und backen, bis alles schön knusprig ist. Anschließend abkühlen lassen und in ein Gefäß füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Erfahrung bieten zu können
Mein Warenkorb
Gratis Versand ab 39€. Noch 39,00 !
Dein Warenkorb ist leer.

Sieht so aus, als hättest du noch keine Wahl getroffen.